Ausstellung im Weingut Stoll, Osterfingen SH
16. April – 29. Oktober 2016
 
Vernissage : Sa, 16. April, 17 - 19.00 Uhr
mit kurzer Einleitung durch den Künstler

Café Sabato  11.00 - 17.00 Uhr
Weingut Stoll
Claudia und Christoph
Dorfstrasse 28
8218 Osterfingen
Weingut Stoll

Ausstellung Wasser und Fels
Malerei in Pastell und Oel
25. April – 17. Mai 2015
Kunstseminar-Galerie
St. Karlistr. 8, 6004 Luzern
AUSSTELLUNG BERG UND TAL; ENGELBERG; TMA-TAL-MUSEUM-ENGELBERG
AUSSTELLUNG BERG UND TAL; ENGELBERG; TMA-TAL-MUSEUM-ENGELBERG
Mit drei Bildern von Lorenz Huber
Mit drei Bildern von Lorenz Huber

Im kultur-bad und Gasthaus Hirschen,

Luthern Bad

 

Vernissage

Sa, 29. Oktober 2011,

um 16:00 Uhr

 

Finissage

So, 13. Oktober 2011

ab 14:00 Uhr

 

Öffnungszeiten:

So, 30. Oktober 2011, 14 - 18 Uhr

Di, 1. November 2011, 14 - 18 Uhr

Fr, 4. + 11. November 16 - 21 Uhr

Sa, 5. + 12 November 14 - 18 Uhr

So, 6. + 13 November 14 - 18 Uhr

 

Anfahrtsplan und Infos: www.kultur-bad.ch

Ausstellung Gletscherwelten
Ausstellung Gletscherwelten

 

Thema:    "GLETSCHERWELTEN"

Datum: 20. August bis 1. Oktober 2011.

Die Ausstellung in den Reppisch Hallen, Dietikon wird am Samstag, den 20. August eröffnet und dauert bis zum Samstag, den 1. Oktober.

Ausstellung in Basel 2010
Ausstellung in Basel 2010
Ausstellung Kornschütte, Stadt Luzern 2010
Ausstellung Kornschütte, Stadt Luzern 2010

Als ganz besonderer Erfolg darf die Einladung zur Ausstellung in der Kornschütte der Stadt Luzern/CH gewertet werden.

 

Ausstellung im Museum Saanen, Berneroberland/CH
Ausstellung im Museum Saanen, Berneroberland/CH

Lorenz Huber

stellt jedes Jahr an einigen Orten in der Schweiz aus. Manchmal sind es Einzelausstellungen und manchmal Gruppenausstellungen.

Seine Bilder erfreuen den Besucher durch ihre lebendige Frische, die den in der Natur schaffenden Geist in der Umsetzung durch den Künstler unmittelbar auf den Betrachtger übergehen lassen. Vertieft man sich in die Bilder, kann man erleben, wie man innerlich erfrischt und beglückt den Ausstellungsraum verlässt. (Klicken Sie auf das Bild, um einen Eindruck vom Ausstellungsort zu bekommen!)